Das Grafenpaar gibt sich die Ehre

 

Das Gebiet zwischen den Metropolen Osnabrück und Bremen besteht heute aus den beiden Landkreisen Vechta und Cloppenburg mit insgesamt 230 Tsd. Einwohnern. Im 16. Jahrhundert kam das Gebiet in den Besitz des Fürstbischhofes zu Münster und wird seitdem als das Oldenburger Münsterland bezeichnet. Der berühmte Kardinal Clemens August Graf von Galen wurde hier 1878 auf Burg Dinklage geboren. Sein Wirken hat wesentlich zur weiteren Entwicklung des Oldenburger Münsterlandes beigetragen. Kommen Sie mit uns und begleiten Sie uns auf den “Spuren der Grafen von Burg Dinklage”.

 

Tagesablauf:

 

11,00 Uhr Ankunft “Hotel Sohnemann “ in 49393 Lohne, Steinfelder Straße 7. Hier serviert man Burggrafensuppe, ländlichen Ritterschmaus mit zartem Schweinenacken und Früchten in herzhafter Rotweinsauce, Rahmgemüse und Salzkartoffeln ( alles zum Sattessen ).

13,00 Uhr Start zur großen Rundfahrt mit dem Grafenpaar durch die Dümmerregion und das Oldenburger Münsterland.

15,30 Uhr Ankunft Burg Dinklage. Hier werden wir uns an Originalschauplätzen weiter auf den Spuren der Burggrafen bewegen. Der berühmte Kardinal Clemens August Graf von Galen wurde hier geboren. Das Grafenpaar wird in anschaulicher Form über die Geschichte der Grafen berichten.

16,30 Uhr Kaffeetrinken im Klostercafe. Hier serviert man Burggrafentorte mit Kaffee oder Tee satt. Es findet ein kleines Frage- und Antwortspiel statt. Der Sieger erhält vom Grafenpaar eine Urkunde.

17,30 Uhr Heimreise.

 

Kosten pro Person 32,90 Euro.

Leistungen: Mittagessen, ganztägige Begleitung durch das Grafenpaar. Führung auf Burg Dinklage, Kaffee und Kuchen

 

 

 

Der Klabautermann

Eine spannende Gästeführung am Dümmer

 

Klabautermänner spielten in früheren Jahren beim Bau von Segelschiffen eine wichtige Rolle. Im seemännischen Aberglauben waren Klabautermänner unsichtbare Schiffsgeister, die den Kapitän vor Gefahren warnten. Er half beim Schiffbau und trieb gerne Schabernack. Wenn der Klabautermann sich zeigte, war das ein schlechtes Zeichen. Er verließ das Schiff erst, wenn es unterging.

 

Tagesablauf:

 

11,30 Uhr Ankunft in einem ländlichen Gasthaus in Dümmernähe. Hier serviert man kräftige Kartoffelrahmsuppe, Klabautermannschmaus mit zartem Schweinenacken mit Backobst gefüllt, Schwarzbiersauce, Steckrübengemüse und Salzkartoffeln (alles zum Sattessen).

13,30 Uhr große Rundreise mit dem Klabautermann, teils mit Ihrem Bus, teils mit unserem  Segelschiff auf dem Dümmer. Bei schlechtem Wetter kommt unser Dümmerland-Express zum Einsatz. Es gibt viel zu sehen und zu hören.

16,00 Uhr gemeinsames Kaffeetrinken mit Klabautermanntorte, Kaffee oder Tee satt. Es findet ein kleines Frage- und Antwortspiel statt. Der Sieger erhält eine Urkunde. Danach Heimreise.

 

Kosten pro Person 35,90 Euro.

Leistungen: Mittagessen, Begleitung durch den Klabautermann, Segelturn oder Dümmerland-Express, Kaffee und Kuchen

 

 

 

Eine spannende Rundfahrt mit

dem Dümmerland-Express

 

Das ideale Gruppenprogramm ab 20 Personen

 

Tagesablauf:

 

11,00 Uhr Ankunft Hotel Sohnemann in Lohne, gemeinsames Mittagessen mit Hähnchenbrustfilet in Fruchtcurrysauce,  Butterreis und Sahnesalat            (Tellergericht)

12,30 Uhr Rundfahrt mit Ihrem Bus durch den Naturpark Dammer Berge, Richtung Dümmer See.

14,00 Uhr Ankunft in Lembruch am Dümmer. Unser Dümmerland-Express wartet schon auf Sie. Wir machen eine Rundfahrt rund um den Dümmer See. Es werden immer wieder kleine Stopps eingelegt. Es gibt viel zu hören und zu sehen. Unterwegs Kaffeepause in der freien Natur mit frischem Butterkuchen.

16,30 Uhr Ende der Rundfahrt und Heimreise.

 

Kosten pro Person 37,90 Euro.

Leistungen: Mittagessen, ganztägige Begleitung durch einen Gästeführer, Fahrt mit dem Dümmerland-Express, Kaffee und Butterkuchen

 

 

        

Wir fahren an die Nordsee

Tagesausflug Cuxhaven „Aktiv“

 

Termin tiedeabhängig

 

Dieser begleitete Tagesausflug führt uns an die Deutsche Nordseeküste zu Deutschlands beliebtestem Badeort Cuxhaven. Der Name Cuxhaven kommt aus dem Skandinavischen und bedeutet so viel wie eingedeichtes Land. Von Duhnen aus fahren wir mit der Kutsche durchs Watt zur vorgelagerten Insel Neuwerk, die heute zu Hamburg gehört. Sie können sich auf einen spannenden, lustigen und erlebnisreichen Tag freuen. Unser ortskundiger Reiseleiter steht Ihnen während des gesamten Tages mit Rat und Tat zur Verfügung.

 

Tagesablauf:

 

7,30 Uhr Ankunft im Dümmerland, kleines Frühstück.

08,15 Uhr Weiterfahrt mit Ihrem Bus. Ab hier begleitet Sie ein Gästeführer.

10,45 Uhr Ankunft in Cuxhaven – Duhnen, kleiner Rundgang auf dem

Deich mit Erklärungen, auf Wunsch auch freie Verfügung.

11,45 Uhr Fischessen in Duhnen. Es werden auch Fleischgerichte angeboten, bei der Anmeldung bitte vermerken.

13,30 Uhr Abfahrt mit Kutschen nach Neuwerk. Kaffeetrinken auf Neuwerk.

17,15 Uhr Rückkehr von Neuwerk, freie Verfügung.

18,15 Uhr Heimfahrt

20,30 Uhr Ankunft im Dümmerland, der Gästeführer verabschiedet sich. Weiterfahrt in Ihren Heimatort.

 

Ab 20 Personen pro Person 69,90 Euro. Eigene Anreise.

Leistungen: Kleines Frühstück, Tagesbegleitung Gästeführer, Fischessen in Duhnen, Kutschfahrt nach Neuwerk, Kaffee und Kuchen auf Neuwerk.

 

Auf Wunsch auch als 2-Tagesfahrt mit einer Übernachtung buchbar.

 

 

 

Plattdeutsches Grünkohltheater

im Oldenburger Land

 

Termine nach Absprache, immer sonntags in den Monaten

Januar, Februar, März

 

Winterzeit ist Grünkohlzeit. Im Oldenburger Land nennt man den Kohl die Oldenburger Palme. Alljährlich in den Monaten Januar bis März werden von vielen Gruppen Grünkohlessen durchgeführt. Sehr unterschiedlich in den einzelnen Gegenden sind die Rituale rund um das eigentliche Essen mit Grünkohl, Pinkelwurst, Kochwurst, Kasseler, Bauchspeck und Salzkartoffeln, manchmal auch Bratkartoffeln. Und sehr wichtig: Senf, ohne Senf geht gar nichts. Es soll Leute geben, die ihren eigenen Senf dabei haben. Häufig findet nach dem Essen eine Wahl zum Kohlkönig und zur Kohlkönigin statt. Auch hier gibt es sehr unterschiedliche Gepflogenheiten.

Wir möchten Sie zu einem  Grünkohltheater einladen. Was ist das? Nachdem wir in einem Lokal im Oldenburger Münsterland zünftig Grünkohl gegessen haben, fahren wir mit Ihrem Bus durch die schöne winterliche Natur. Ein Gästeführer wird Sie begleiten. Unser Ziel ist ein Theatersaal. Hier werden wir an einer plattdeutschen Theateraufführung teilnehmen.

 

Tagesablauf:

 

11,30 Uhr Ankunft in einem Gasthaus im Oldenburger Münsterland. Hier serviert man Grünkohl satt mit Pinkelwurst, Kochwurst, Bauchspeck und Kasseler, dazu Salzkartoffeln.

13,15 Uhr Start zu einer kleinen Busrundfahrt mit einem Gästeführer.

14,45 Uhr Ankunft Theatersaal. Hier wird eine Kaffeetafel mit hausgebackenen Kuchen angeboten.

15,45 Uhr Beginn einer lustigen plattdeutschen Theateraufführung mit einer Laienspielgruppe.

18,00 Uhr Ende der Veranstaltung und Heimreise.

 

Ab 30 Personen, Kosten pro Person 30,90 Euro.

Leistungen: Grünkohlessen, Begleitung durch Gästeführer während der Rundfahrt, Eintritt Theater, Kaffee und Kuchen